Tafel Westerwald

Lebensmittel retten - Menschen helfen

 

 

Viele packen im Westerwald mit an

 

Kirchengemeinden und Kommunen, Vereine und Firmen, Wohlfahrtsverbände und viele Einzelpersonen. Wenn Sie das Tafel-Prinzip überzeugt, erzählen Sie anderen davon.

 

 

Kirchengemeinden, Kommunen, Firmen, Vereine und Wohlfahrtsverbände engagieren sich gemeinsam für die Tafel Westerwald in den jeweiligen Ausgabestellen vor Ort.

 

Sie suchen und bieten gemeinsam mit uns für die Tafelkunden  Zugänge zu kulturellen, sportlichen oder sozialen Angeboten vor Ort.

 

Denn zu einem gelingenden Leben gehört mehr, als ausreichend mit Lebensmitteln versorgt zu sein. Der Westerwaldkreis ist reich an Vereinen, Gruppen und Verbänden. Wir möchten mit diesen gemeinsam nach Wegen suchen, wie insbesondere Kindern und Jugendlichen die Zugänge zu den verschiedensten kulturellen, kirchlichen, sportlichen und bildungsorientierten Angeboten geebnet werden können. Menschen in Armut sollen in bestehende Angebote einbezogen, und nicht aus dem Blick verloren werden. Wir wollen gemeinsam mit Partnern nach Möglichkeiten suchen, Menschen in die Gemeinschaft vor Ort hineinzunehmen.

 

Mit Kooperationspartnern vor Ort konnten bereits in einzelnen Verbandsgemeinden  konkrete Maßnahmen zur Teilhabe umgesetzt werden.

 

Beispiele:

  • Tafelkunden werden von Theatergruppen eingeladen, kostenlos an Generalproben teilzunehmen
  • Tafelkunden erhalten kostenlose Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen
  • Ein großer Sportverein bietet sowohl erwachsenen Tafelkunden als auch Kindern die Möglichkeit, sämtliche Angebote des Vereins kostenlos zu nutzen
  • Kinobetreiber stellen Kinokarten für Kinder der Tafelkunden zur Verfügung
  • Der Förderverein der Tafel Westerwald für Montabaur-Wirges übernimmt die Personalkosten für 4 Wochenstunden Sozialarbeit während der Ausgabezeiten in der Ausgabe Montabaur/ Wirges
  • Kirchengemeinden laden Tafelkunden zu kirchlichen Festen und Veranstaltungen ein 
  • …… und Vieles mehr

 

Wir freuen uns über weitere Ideen, ganz getreu dem Motto:

"Jeder gibt was er kann". 

 

 

Wählen Sie den Menüpunkt Kontakt“, über den Sie mit uns direkt in Verbindung treten können.

Tafel Westerwald

 Diakonisches Werk

 Westerwald

 Hergenrother Straße 2 a

 56457 Westerburg

 Tel.: 02663 / 9430-0

 info@diakonie-westerwald.de

 

 Unsere Bankverbindung

 Sparkasse Westerwald-Sieg

 IBAN:

 DE78573510300002119774

 

 BIC: MALADE51AKI

 Verwendungszweck: Tafel

 

 

 Links:

    Diakonie Westerwald

 

    Tafel Deutschland

 

    Förderverein Tafel

    Montabaur-Wirges

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diakonisches Werk Westerwald